Child pages
  • Die Gamesmacherbande
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Gamesmacherbande ist eine direkt im Browser spielbare Videospiel-Lernumgebung in Unity, in der Kinder und Jugendliche die Games-Entwicklung spielerisch selbst erleben und erlernen können. Die erste spielbare Demo mit 3 Abschnitten können Sie hier direkt spielen.

Der Ansatz ist hier etwas anders als in Lehrbüchern, Videos oder mit ergebnisoffener Software. Die NutzerInnen sollen durch kleine Geschichten direkt in der Anwendungswelt zum spielerischen Selbsterleben und Experimentieren angeregt werden. 

Nach diesem Proof of Concept sollen nun die vorhandenen Inhalte überarbeitet werden und neue entstehen. Ziel ist eine Sammlung kleiner spielbarer Anwendungen, die quasi im Vorbeigehen die Prinzipen der Games-Entwicklung (und später auch vieler anderer Themen) nahebringen.

Es gibt bereits eine ganze Reihe kommerzieller und auch freier „Game-Maker“ mit den unterschiedlichsten Zielrichtungen. Unser Fokus lag und liegt darauf, ein kostenloses, universell zugängliches und zunächst deutschsprachiges Angebot zu entwickeln, das auch jüngere Kinder ab dem Lesealter nutzen können. Die erste Zielrichtung sind einfache 2D-Plattform- und Rätselspiele.

Die Anwendung ist direkt im Browser spielbar und soll idealerweise in Zusammenarbeit mit einem Lehrverlag weiterentwickelt werden.

Phase 1 (Proof of Concept)

Konzept und Design Ralf Hebecker , Projektmanagement Kolja Bopp , zusätzliches Design und Programmierung Arne Sibilis

In diesem ersten Test hat sich gezeigt, dass die Narration noch knapper ausfallen sollte und die aktuell etwas zu vielen Textboxen …

  • die eigenen Experimente nie blockieren sollten (das wird demnächst geändert) und
  • am besten als SprecherInnentexte umgesetzt werden sollten (was auch so geplant war).

Literatur

Relevante andere Projekte

Selbst Spiele bauen / Editors: Moderne(re), für uns wahrscheinlich nähere, Beispiele: 


Lernen durch selbst Ausprobieren – allgemeine(re) oder ältere Beispiele



  • No labels